:: krabatstein.com :: Soziokulturelles Zentrum im Steinbruch Miltitz am Krabatstein


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Michelle Nze

Bildhauerwerkstatt > 2012 > Galerie

Michelle Nze
Malerin & Bildhauerin \ Deutschland

Eine künstlerische Ausbildung in Niamey (Niger) sowie die Erfahrungen mehrerer Auslandsreisen auf dem afrikanischen Kontinent und Europa lassen sie die Malerei 1997 schließlich zu ihrem Beruf machen.

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland folgen, bis das gabunische Wirtschaftsministerium die Künstlerin einlädt, ihr Heimatland Gabun auf der Expo 2000 in Hannover zu vertreten. Die afrikanischen Traditionen im Herzen, wagt Michelle Nze den Schritt nach Europa und in das Land, welches ihre neue Heimat werden wird, nach Deutschland.

Der Name der Skulptur die dieses Jahr am Krabatstein entstanden ist, heißt "Mutter Erde". Die Skulptur beinhaltet die Farben der Initiation Ritus (weiß, rot, schwarz). Weiß bedeutet Reinheit, Rot Blut/Leben und Schwarz bedeutet den Weg ins Jenseits.

Ebenso symbolisiert die Skulptur die Fruchtbarkeit und den Zyklus des Lebens, von der Geburt über das Leben bis zum Tod!


http://www.michelle-nze.de
nze.michelle[at]yahoo.fr

"Mutter Erde"
aus Holz und Mischtechnik gefertigt, (Höhe 2,10m)


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü