:: krabatstein.com :: Soziokulturelles Zentrum im Steinbruch Miltitz am Krabatstein


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Oliver Matz

Bildhauerwerkstatt > 2010 > Galerie

Oliver Matz
B i l d h a u e r / D e u t s c h l a n d

Oliver Matz ist gelernter Steinbildhauer und absolvierte das Studium der Bildhauerei auf der Kunsthochschule Dresden. Nach dem Meistertitel arbeitet er fortan als freischaffender Künstler. Seine Kunstwerke Arbeitet mit verschiedenen Materialen.

In der Zeit dieser Bildhauerwerkstatt möchte er aus Sperrmüll einen Baum herstellen, der als abgestorbener und ausgehöhlter Stamm am Rand des Waldes liegt und sich äußerlich unauffällig als Windbruch tarnt. Erst beim zweiten Hinschauen soll der Betrachter dann erkennen, dass es sich beim vermeintlich verrottenden Baumstamm um ein künstliches Produkt aus überflüssig gewordenen, abgenutzten und schließlich entsorgten Möbelfragmenten von Stühlen, Tischen und Bauholz, also um "Sperrmüll" handelt. Er möchte seine Arbeit dem künstlerischen Spektakel entziehen und durch ein visuelles Täuschungsmanöver in die Landschaft einfügen und zu integrieren. Auch wenn das durch Farbreste konterminierte Altholz nicht im Wald bleiben kann und anschließend wieder auf Halde muss, verstehe er seine Arbeit als ideellen Rückführungsprozess des Werkstoffes Holz in seinen ursprünglichen Zustand und natürliche Umgebung.



http://www.kunstknall.de
oliver.matz[at]web.de

"Baum"
Arbeit aus Holz


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü